Kommentare: 29
  • #29

    Birgit Marwede (Dienstag, 04 April 2017 20:34)

    Wir hatten wieder ganz viel Spaß und haben eine Menge gelernt!

  • #28

    Petra und Klaus (Donnerstag, 06 Oktober 2016 13:19)

    Euer Seminar war wieder einfach nur Klasse. Wir haben viele Informationen mit nach Hause genommen. Ihr hattet uns Nicht-mehr-ganz-Anfängern, also abgestimmt auf den Teilnehmerkreis, eine herausfordernde Aufgabe gestellt. Auch nach einigen Jahren Hobby-Trailen haben wir noch lange nicht ausgelernt, sind aber mit diesem Seminar wieder ein wenig erfahrener geworden.
    Wenn alles gut geht, sind wir auch beim nächsten Seminar wieder dabei.
    Es hat sehr viel Spaß gemacht!

  • #27

    Nell, Melanie (Montag, 29 August 2016 20:13)

    Liebe Sylke, lieber Bernd!

    Am vergangenen Donnerstag durfte ich mit meinen 3 Jack-Russell-Terriern zum ersten Mal bei Euch trailen.
    Was soll ich sagen?
    Ihr seid einfach dufte, motiviert den Hund ungemein, geht auf die Vierbeiner ein, man hat sich sofort willkommen gefühlt.

    Ich werde weiterhin zu Euch kommen und freue mich schon auf viele spannenden Trails!

    Viele Grüße,
    Mel

  • #26

    Tina Günther (Dienstag, 27 Oktober 2015 14:42)

    Eure Basisarbeit ist so genial, dass ich mit meinen Hunden nach kurzer Zeit "überall" mitmachen kann! Wenn man immer wieder "Back to the roots" geht, so wie ihr es einem mit viel Spaß beibringt, ist ein weiterer Aufbau mit sehr schwierigen Sequenzen überhaupt kein Problem.
    Danke für alle Tips, die ihr mir so auf den Weg gegeben habt und ich freue mich auf weitere Arbeit mit euch!
    Ach ja, Fly und Sunny übermitteln auch: sehr empfehlenswert!
    Tina Günther

  • #25

    Birgit Marwede (Freitag, 18 September 2015 19:20)

    Vielen Dank für euer Coaching in Ostfriesland! Wir sind sehr froh, dass ihr den weiten Weg auf euch genommen habt und werden jetzt versuchen, alles umzusetzen. Bis zum nächsten Mal!

  • #24

    Thomas, Karen & Bonnie (Schnecke) (Freitag, 28 August 2015 23:26)

    Was die Hundenase zu leisten vermag, haben wir erst so richtig bei Sylke und Bernhard erlebt und gelernt. Die Übungseinheiten sind abwechslungsreich und individuell auf Hund und Hundeführer abgestimmt. Ein breit gefächertes Angebot an Kursen und Seminaren bietet jedem Hundeteam tolle Möglichkeiten das Mantrailen zu erlernen und auszubauen. Besonders viel Spaß hat uns der Kurs "Fazination Mantrailing" gemacht. Dazu waren wir auch noch eine echt g...e Truppe.
    Macht weiter so !!! Wir sehen uns bestimmt wieder.

  • #23

    Thomas mit Barkley (Sonntag, 28 Juni 2015 17:07)

    Workshops ,Seminare ,Kurse Stammtischrunden und die Trainingseinheiten (und noch mehr) .Das alles bietet die Trailschule Osnabrück. Wie auch auch wieder an diesem Sonntag von Sylke u. Bernhard perfekt Vorbereitet "unentgeltlich"ihre Freizeit zur Verfügung stellen um solche Erste Hilfe Kurse für Hunde zu ermöglichen. Auch ein großes Dankeschön an das Team der Tierarzt Praxis das den Kurs geleitet und Souverän ausgeführt hat.

  • #22

    Erika (Dienstag, 31 März 2015 23:11)


    Hallo Silke, hallo Bernhard!
    Ein herzliches Dankeschön,
    für euer super interessantes und so lehrreiches Mantrailing Seminar.
    Es war einfach KLASSE und hat richtig Spaß gemacht!
    Ich komme bestimmt mal wieder…denn der weiteste Weg zu euch lohnt sich!
    Viele liebe Grüße auch an die ganze nette Gruppe
    Erika

  • #21

    Christiane & Abby (Dienstag, 31 März 2015 15:35)

    Hallo Sylke und Bernhard, vielen Dank für das tolle Wochenende. Wahnsinn, was unsere Hunde mit ihren Nasen leisten können - wer es nicht erlebt hat, wird es nicht für möglich halten. Mehr wird hier nicht verraten. Danke für eure Kreativität und ebenfalls ein Dankeschön an alle zweibeinigen und vierbeinigen Teilnehmer - ihr ward alle super! Es grüßen herzlichst, Christiane & Abby

  • #20

    Thomas und Barkley (Sonntag, 29 März 2015 22:21)

    1 Wochenende ein Praxis orientiertes Seminar hinter uns gebracht. Sind jetzt seit 6 Monaten bei Sylke und Bernhard .Super tolles Wochenende erlebt (trotz schlechtem Wetter) ,viele neue teils für unmöglich gehaltene Eindrücke gewonnen. Tolle Gruppe und die Zeit ist durch das abwechslungsreiche Programm wie im Fluge vergangenen. Macht weiter so. Danke

  • #19

    Thomas Kaiser (Montag, 08 Dezember 2014 18:55)

    Das Wort " Mantrailing" mal gehört und mal gelesen. Dann ein paar "Infos "aus dem www. Dann eine Suche nach der passenden Trailschule gestartet. Dann bei einem Schnupperkurs angemeldet. Und !!?? VOLLTREFFER !! Schon der Schnupperkurs hat mich und Hund überzeugt. Menschliche und Fachliche Kompetenz kann man Sylke und Bernhard nicht absprechen. Mit viel Sach- und Fachverstand einem Trailanfänger das Trailen "schmackhaft" gemacht. Da ich jetzt meinen dritten Airedale Terrier führe und auf gesamt 15Jahre Terrier Erfahrung zurück blicken kann ,kann ich mir dieses sehr positive Urteil erlauben. Und das alles passt zeigt sich auch daran das ich seit Mitte Oktober jeden Samstag gut 100 km An- und Abfahrtsweg in Kauf nehme. Und ich habe vor weiter zu machen. Sylke und Bernhard drücke ich die Daumen für ein erfolgreiches Jahr 2015 und die natürlich darauf folgenden. Thomas mit Barkley

  • #18

    Claudia (Dienstag, 19 November 2013 22:34)

    Hallo Sylke und Bernhard,
    es war sehr schön am Sonntag, wir haben viel gelernt und unser Hündchen ist glücklich nach Hause gefahren. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Danke, daß Lina so viel mitmachen durfte, sie war total begeistert und übt mit Ätschi fleißig das Trailen weiter
    :-)).
    LG von Claudia

  • #17

    Birgit (Dienstag, 05 November 2013 16:52)

    Hallo Sylke, hallo Bernhard,
    ich habe am Wochenende wieder so Einiges dazugelernt, wir werden in nächster Zeit mal verstärkt das Differenzieren in der Gruppe üben.
    Vielen Dank für die immer wieder neuen Ideen, die ihr uns zeigt!
    LG, Birgit

  • #16

    Christa M. (Sonntag, 20 Oktober 2013 15:24)

    Hallo Sylke und Bernhard und Hallo andere Gästebuch-Leser !

    Ich wollte mich "kurz" bedanken für das tolle Trailen im Wildfreigehege Saerbeck. Die Idee, in einem Wildfreigehege zu trailen, ist schon klasse! Wir haben wieder nette Leute und Hunde kennengelernt. Und wir hatten wie immer viel Spaß, was nicht zuletzt auch an dem schönen Humor von Sylke und Bernhard liegt !! Dietmar und ich haben auch wieder einiges gelernt. Zum Beispiel: Wofür sich unser Schlitzohr Jordi entscheidet, wenn er die Wahl zwischen Trail-Belohnung in Form von Leckereien und davonlaufendem Hasen hat. OK, Jordi hatte sich dieses Mal für den Hasen entschieden, aber er ist ja auch noch jung ;-)) Dabei hatte ich das Glück zu lernen, wie wichtig Bäume sind und welche Vorteile sie bei "Bremsmanövern" haben können :-)))

    Ich freue mich immer wieder auf den nächsten Trail-Tag und finde es richtig toll, was Sylke und Bernhard sich so alles einfallen lassen, um uns trailende Menschen und Hunden zu begeistern. Vielen Dank dafür !!!

    Viele Grüße und bis bald,
    Christa M. und Dietmar mit Schlitzohr Jordi

  • #15

    Viktoria Heimann (Sonntag, 20 Oktober 2013 11:42)

    Mein Jagdhund-Mix Aris und ich hatten das große Vergügen, am Seminar der Trailschule Osnabrück in Aurich (12.-13.10.2013) teilzunehmen. Ich kann meine Begeisterung immernoch kaum in Worte fassen - VIELEN, VIELEN DANK FÜR ALLES ! ! ! :)

    Aris und ich hatten in den Wochen vor dem Seminar zunehmend Schwierigkeiten mit dem Start (mit dem ja bekanntlich der Erfolg des Trails steht und fällt!) . Außerdem hatte Aris die Tendenz, seine Arbeit immer mal wieder für "private Aktivitäten" (wie pinkeln, fressen etc.) zu unterbrechen.
    Wie sehr habe ich mich bemüht, meinen Hund beim Trailen richtig "lesen" zu lernen und hatte trotzdem oft nur ein großes Fragezeichen über dem Kopf...

    Das Seminar-Wochenende war ein voller Erfolg: eine ganz tolle Gruppe mit sehr sympathischen und spannenden Mensch-Hund-Teams, eindrucksvoll und berührend, die beiden Bloodhounds "Tante Lucy" & "Trudy" sowie den Harzer Fuchs "Lena" live & in action erleben zu dürfen, viel Input und (für mich) gute, neue Ansätze & Anregungen, kreative Geruchsträger, neue Variationen beim Trail-Legen, viel Spaß, wenig Regen und eine gute Ladung Muskelkater für die Tage danach! ;)

    Sylke und Bernhard standen während des gesamten Wochenendes geduldig (und mit einer guten Portion Humor) für die vielen, vielen Fragen zur Verfügung. Die beiden haben es geschafft, mich meinen Hund (wieder mal!) aus einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen und uns neue "Türen" zu öffnen. Auch für meine zukünftige Arbeit in der Rettungshundestaffel haben Sylke und Bernhard mir ein paar neue Eindrücke und viel Wissen aus Ihrem jahrelangen Erfahrungsschatz "mitgegeben".

    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich bin immer wieder ein wenig beschämt, wie sehr ich dazu neige, meinen eigenen Hund zu unterschätzen.... Es war überwältigend zu sehen, wie seine Freude und Motivation von Trail zu Trail gesteigert werden konnten (und meine gleich mit!), wie schön deutlich auch seine Körpersprache ist - sofern man ein paar Tipps von außen bekommt, wie sie denn zu "lesen" ist... Einfach nur beeindruckend, wie sehr Aris und ich schon während dieses Wochenendes wieder als Team zusammen gewachsen sind. Unsere ersten Trails nach dem Wochenende waren ebenfalls richtig gut - wir konnten also echt was mitnehmen!

    Für mich steht fest: das war definitiv nicht das letzte Mal, dass wir an einem Seminar der Trailschule Osnabrück teilgenommen haben.
    Absolut empfehlenswert für jedes Trail-begeisterste Mensch-Hund-Team - und für solche, die es gerne werden möchten!!!

    Beste Grüße aus Ostfriesland,
    Vikki & Aris.

  • #14

    Ute (Montag, 14 Oktober 2013 13:30)

    Vielen Dank für das tolle Seminar. Eloy und ich hatten viel Spaß, haben viel gelernt und sind mit Sicherheit nicht das letzte Mal bei einem Seminar gewesen.

    LG aus Emden, Ute

  • #13

    Birgit (Montag, 14 Oktober 2013 11:01)

    Hallo,
    mir hat das Seminar am Wochenende wieder viel Spaß gemacht. Besonders beeindruckend war das Trailen im hohen Gras. Ich freue mich schon auf das nächste Seminar!

  • #12

    Ruth (Montag, 07 Oktober 2013 14:57)

    Hallo zusammen,
    vielen Dank an Euch beide, Sylke und Bernhard, für ein interessantes, anstrengendes, erlebnis- und erkenntnisreiches Wochenende in Osnabrück und noch ein Dankeschön an Simone, die sich mit Euch zusammen so fürsorglich und einfühlsam um meinen kleinen Hund gekümmert hat, damit wir Beide – im wahrsten Sinne des Wortes- wieder auf die Spur kommen.
    Viele Grüße von
    Ruth mit Latifa (Tiffy)

  • #11

    Birgit (Montag, 07 Oktober 2013 09:25)

    Hallo,
    wir haben das Wochenende wieder sehr genossen und viel Neues kennen gelernt. Aber: Nach dem Trail ist vor dem Trail! Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Seminar bei euch!

  • #10

    Susanne & Rolf (Sonntag, 06 Oktober 2013 19:38)

    Hallo Ihr zwei, das Wochenende bei Euch war super. Wir haben viel neues gelernt. Luna ist total kaputt. Hoffen das wir bald wieder mit Euch arbeiten können. Liebe Grüße Sanne, Rolf und Luna

  • #9

    Marcel & Sarah (Sonntag, 06 Oktober 2013 18:04)

    Hallo Sylke und Bernhard.
    Die beiden Tage des Maintrailingseminar war ein voller Erfolg. Wir konnten die ersten Starts unserer beiden Hunde, Amie und Yoshi, erleben und ernteten die ersten Erfolge beim Trailen. Liebe Grüße und bis bald Sarah und Marcel

  • #8

    Simone (Dienstag, 01 Oktober 2013 22:14)

    Huhu,
    schön ist das Training immer bei Euch, sehr schön war der Trailsonntag in der Osnabrücker Innenstadt für meine Mädels. Ihr könnt schon wieder in den Kalender schauen, die nächsten Interessenten gibt es schon.Wir kommen auch ohne Pflaumenkuchen, der sehr köstlich war.
    Liebe Grüsse senden Simone und Wuffis

  • #7

    Volker (Freitag, 06 September 2013 22:14)

    Hallo,
    Das Schnuppertrailing hat voll Spaß gemacht. Luna war voll müde danach. Wir wollen unbedingt damit weiter machen :-))
    Grüße aus Melle von...
    Volker & Luna

  • #6

    Sabine (Sonntag, 01 September 2013 18:21)

    Hallo Sylke, hallo Bernhard,
    das Schnuppertrailen mit Euch heute war super. Dusty und ich haben richtig viel Spass an der Sache gehabt und auch ganz schön viel dazu gelernt, herzlichen Dank dafür. Wir machen mit Sicherheit weiter.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • #5

    Birgit (Sonntag, 25 August 2013 20:21)

    Vielen Dank nochmal für den tollen Trail-Workshop heute! Pedro liegt platt in der Ecke, ich hocke glücklich auf dem Sofa und Moritz träumt von einem eigenen Hund, mit dem er trailen kann. Bis bald!

  • #4

    tomi (Sonntag, 18 August 2013 21:44)

    Hallo zusammen,
    der Sonntag neigt sich dem ende zu und ich blicke auf einen sehr schönen Tag zurück. Auch wenn Petrus uns nicht ganz wohl gesohnen war, wir haben mit euch viel Spaß und einige neue Einsichen gewonnen. Es war mal wieder schön bei euch trotz der 160 km langer und anstrengender Rückfahrt. bis bald,

    Tomi & Jaqueline & Mila

  • #3

    Ingeborg Bokermann (Montag, 01 Juli 2013 07:01)

    Herzlichen Dank für den interessanten Workshop gestern. Es hat meinen beiden Hunden und mir wirklich sehr gut gefallen, viel Spaß, viel Abwechslung, tolle Motivation ... umfangreiches Know-How im Ganzen. Es war auch sehr zutreffend, wie ihr meine Hunde eingeschätzt habt, und es ist euch auch gut gelungen, mir das verständlich zu machen. Zum passenden Zeitpunkt möchte ich das gerne wiederholen!
    Ingeborg mit Loona und Samwise

  • #2

    Tomi Hauptkorn (Montag, 01 April 2013 21:01)

    Na ja um die Feiertage etwas anderszu verbringen haben wir ja euer Seminar besucht. Die Erwartungen waren groß. Ich und Mila konnten uns trotz den etwas zögerlichen Sonenstrahlen auf die Arbeit konzentrieren. Meine anfängliche Skepsis wurde binen zwei Tagen völlig ausgelöscht. Ich habe von euch meine Betriebsblindheit bildlich gezeigt bekommen und dafür bedanke ich mich bei euch. Ach so ja ich hoffe euch verschlägt es irgendwann mal an die Nordseeküste....

  • #1

    Ruten Markus (Sonntag, 10 März 2013 19:57)

    Hallo,

    habe heute 10.03.2013 am Schnupperseminar teilgenommen und bedanke mich für viele Info's und anschauliche Übungen. Es war ein interessanter Vormittag. Ich freu mich auf das Wochenendseminar.
    Danke noch mal für den Kaffee. Der kam richtig gut bei den Temperaturen.
    Und wie schon vermutet, mein Tamasz hat sich anschließned eine gute Auszeit genommen. Gruß Markus